Wandern im Odenwald

Nördlicher Odenwald

Nördlicher Odenwald

Die Wanderung führt uns im nördlichen Odenwald von Brensbach hinauf zur Hassenrother Höhe und weiter zur Veste Otzberg, die auf einem ehemaligen Vulkankegel steht.

Von Brensbach zur Veste Otzberg
Neckartal

Neckartal

Die Wanderung führt zunächst in einer Schleife auf den ehemaligen Neckarumlaufberg mit seinem Aussichsturm. Das nächste Ziel ist der höchste Baum Deutschlands, bevor es weiter aufwärts zur Hohen Warte und zum Itterberg geht.

Ohrsbergturm und Itterberg
Vorderer Odenwald

Vorderer Odenwald

Von Birkenau führt diese Panoramawanderung zuerst hinauf auf die Eichhöhe und weiter nach Löhrbach und zum sagenumwobenen Götzenstein. Im weiteren Verlauf schweift unser Blick immer wieder über die Hügel des Odenwalds, so gelangen wir zum Franzosenkreuz.

Götzenstein und Franzosenkreuz
Mittlerer Odenwald

Mittlerer Odenwald

Auf dieser Wanderung im Herzen des Odenwalds besuchen wir die Einhardsbasilika. Nach einem Abstecher zur Einhardsquelle führt die Tour hinauf zur Russeneiche. Nach einem Anstieg erreichen wir die Mossauer Höhe mit einem herrlichen Rundumblick.

Einhardbasilika, Mossauer Höhe und Historisches Rathaus
Mittlerer Odenwald

Mittlerer Odenwald

Die Wanderung steht im Zeichen der Römer: Wir besuchen den Limes mit zwei ehemaligen Wachtposten und dem Rest eines Kastells. Unterwegs kommen wir am Drei-Länder-Stein vorbei, bei dem die Grenzen der drei Bundesländer zusammenlaufen.

Drei-Länder-Stein und der Limes
Bergstraße

Bergstraße

Tour von Schriesheim zu einem Relikt des Bergbaus, der Spatschlucht. Wir besuchen das Schanzenköpfle und die Reste der Hirschburg, bevor es durch die Weinberge zurück zum Ausgangspunkt geht.

Spatschlucht, Schanzenköpfle und Hirschburg