Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Fotogalerie / 360°-Panoramen

Panoramen

Das Rosarium

Das Rosarium

Die Rosenhöhe wurde 1810 auf Geheiß von Großherzogin Wilhelmine als Landschaftsgarten und das Rosarium im Jahr 1900 angelegt.

Das Rosarium im Bild
Burgruine Tannenberg

Burgruine Tannenberg

Die Burg Tannenberg wurde um 1232 auf dem Tannen­berg erbaut. Ende des 14. Jahrhunderts wurde sie voll­ständig zerstört.

Die Burganlage der Tannenberg
Auerbacher Schloss

Auerbacher Schloss

Die Burg Auerberg (wie sie ursprünglich hieß) wurde zwischen 1222 und 1232 erbaut. Im 14. Jahrhundert wird sie ausgebaut.

Auerbacher Schloss im Panorama
Burgruine Schnellerts

Burgruine Schnellerts

Über die sagenumwobene Burg Schnellerts gibt es keine urkundlichen Überlieferungen. In den 1970er und 1980er Jahren wurden die Reste der Burg freigelegt.

Panorama der Ruine Schnellerts
Marbach-Stausee

Marbach-Stausee

Der Marbach-Stausee wurde von 1978 bis 1982 ange­legt und dient als Wasserrückhaltebecken zum Schutz des Müm­lingtals.

Blick über den Marbach-Stausee
Beerfelder Galgen

Beerfelder Galgen

Der Beerfelder Galgen ist der am besten erhaltene drei­schläfrige Galgen Deutschlands. Er wurde 1597 anstelle eines Holzgalgens errichtet.

Die Umgebung des Beerfelder Galgens
Der Katzenbuckel

Der Katzenbuckel

Der Katzenbuckel ist mit 626 m die höchste Erhebung des Odenwaldes. Er ist ein erloschener Vulkan. Er ist vor etwa 60 Millionen Jahren entstanden.

Blick vom Katzenbuckel-Aussichtsturm