Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Wege / Rundwanderwege

Rundwanderwege und weitere Wanderwege

Wege der Naturparke

Naturpark-Markierung
Markierungen der beiden Naturparke im Odenwald

Der Odenwald beherbergt zwei Naturparke: den Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald in Hessen und den Naturpark Neckartal-Odenwald im badischen Teil. Die von Parkplätzen ausgehenden Rundwanderwege sind mit einer gelben Ziffer in einem gelben Kreis markiert 1. Zusätzlich gibt es noch Buchstaben für Lehrpfade L oder Verbindungswege V. Auf dieser Website sind diese Markierungen zur besseren Lesbarkeit in schwarz auf gelbem Untergrund dargestellt.

Örtliche Wanderwege der Gemeinden

Die örtlichen Wege der Gemeinden sind als Rundwanderwege ausgelegt. Diese sind mit einer weißen Zahl in einem nach oben offenen weißen Kreis und darüber stehenden Buchstaben gekennzeichnet. Auf diesem Internetangebot sind diese Markierungen zur besseren Lesbarkeit in schwarzer Schrift auf weißem Untergrund abgebildet, z.B. FC1 für einen Weg der Gemeinde Fränkisch-Crumbach.

Weitere Wanderwege

Neben den oben aufgeführten Rundwanderwegen gibt es noch weitere Streckenwanderwege. So führt der Katzensteig Katzensteig als Alternativverlauf zum Neckarsteig ab Neckargerach auf 26,5 km nach Eberbach.

Im Mai 2015 wurde der Solardraisinenweg Solardraisinenweg zwischen Mörlenbach und Wald-Michelbach eingeweiht. Dieser ist 13,4 km lang und verbindet die beiden Endpunkte der Solardraisine Überwaldbahn. Er führt in der Nähe der Bahnstrecke entlang und bietet Ausblicke auf die Eisenbahnviadukte von Mackenheim und Kreidach und schöne Aussichten auf die Umgebung.

Hauptwanderwege

Die Hauptwanderwege des Odenwaldklubs sind mit farbigen Symbolen nach einem bestimmten Schema markiert.

Hauptwanderwege

Zertifizierte Wege

Der Odenwaldklub vergibt in Zusammenarbeit mit den Orten und Tourismusverbänden das Prädikatssiegel „Wanderbarer Odenwald“ an besonders schöne und erlebnisreiche Wandertouren.

Wanderbarer Odenwald