Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / B / Bernhardskreuz

Bernhardskreuz

Historie

Bernhardskreuz

Das Bernhardskreuz ist ein stark verwittertes Steinkreuz, das vor 1500 und damit in spätgotischer Zeit errichtet wur­de. Es zählt zu den ältesten Bildstöcken im Odenwald. Der Legende nach hat sich ein junger Musikant mit dem Namen Bernhard in ein Mädchen verliebt. Ein eifersüchtiger Mann verfolgte ihn und erschlug ihn an dieser Stelle.

49° 30' 17" N, 8° 52' 37" O/ 459 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.5048° N, 8.87687° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 30.288' N, 8° 52.612' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 30' 17" N, 8° 52' 37" O
UTM(WGS84)
32U 491085 5483582

Wanderung