Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / H / Hemsbergturm

Hemsbergturm

Historie

Hemsbergturm
Hemsbergturm

Der Hemsbergturm wird zu den Bismarcktürmen gezählt und befindet sich auf dem Hemsberg oberhalb von Bensheim. Der Odenwaldklub plante bereits 1889 einen Aussichtsturm auf dem Gipfel des Hemsbergs. Im Mai 1899 wurde schließlich mit den Bauarbeiten begonnen und am 6. Juli 1902 fertig gestellt.

Der Turm hat eine Höhe von 15 Metern. In den 1950er Jahren wurde der Anbau, der ursprünglich als Besucherterasse geplant war, mit Fenstern versehen und dient seitdem als Wandererheim. Der Hemsbergturm ist an Sonn- und Feiertagen bewirtschaftet.

49° 40' 8" N, 8° 38' 22" O/ 262 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.66897° N, 8.63947° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 40.138' N, 8° 38.368' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 40' 8" N, 8° 38' 22" O
UTM(WGS84)
32U 473985 5501889

Wanderung