Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / B / Bismarckwarte

Bismarckwarte

Historie

Bismarckwarte

Die 12 m hohe Bismarckwarte (auch Bismarckturm genannt) auf der Litzelröder Höhe wurde vom Verschönerungs- und Verkehrsverein und Odenwaldklub Lindenfels 1906-07 auf 452 m Höhe errichtet. Der Turm wurde 1997-98 grundlegend saniert. Von ihm hat man einen Panoramablick auf die umgebenden Täler.

Die Bismarcktürme wurden ab 1868 zu Ehren des preußischen Ministerpräsidenten und ersten deutschen Reichskanzler Otto von Bismarck errichtet.

49° 41' 32" N, 8° 47' 3" O/ 452 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.69211° N, 8.78415° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 41.527' N, 8° 47.049' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 41' 32" N, 8° 47' 3" O
UTM(WGS84)
32U 484432 5504421

Wanderung