Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / H / Burg Hornberg

Burg Hornberg

Historie

Burg Hornberg
Blick von der Neckarbrücke bei Haßmersheim auf Burg Hornberg

Burg Hornberg wurde wahrscheinlich im 11. Jahrhundert erbaut. 1517 kaufte Götz von Berlichingen, der "Ritter mit der eisernen Hand", die Burg und lebte hier bis zu seinem Tod.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg mehrfach ausgeraubt und im Pfälzischen Erfolgekrieg zerstört. Die Burg wurde 1825 wieder instandgesetzt. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erfolgten weitere Restaurierungsarbeiten.

49° 18' 51" N, 9° 8' 44" O/ 243 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.31413° N, 9.1456° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 18.848' N, 9° 8.736' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 18' 51" N, 9° 8' 44" O
UTM(WGS84)
32U 510582 5462387