Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / E / Eberstadter Tropfsteinhöhle

Eberstadter Tropfsteinhöhle

Historie

Eberstadter Tropfsteinhöhle

Die Eberstadter Tropfsteinhöhle wurde am 13. Dezember 1971 bei Sprengarbeiten in einem Muschelkalksteinbruch entdeckt. Sie ist etwa 600 m lang. Das Alter der Höhle wird auf etwa ein bis zwei Millionen Jahre geschätzt. Die Höhle ist Teil eines größeren Höhlensystems.

Empfehlenswert ist ein informativer Rundgang auf dem 250 m langen geologischen Lehrpfad, der direkt am Parkplatz beginnt.

49° 28' 52" N, 9° 20' 54" O/ 339 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.48105° N, 9.34844° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 28.863' N, 9° 20.906' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 28' 52" N, 9° 20' 54" O
UTM(WGS84)
32U 525239 5480992

Wanderung