Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / E / Eberstadter Tropfsteinhöhle

Eberstadter Tropfsteinhöhle

49° 28' 52" N, 9° 20' 54" O/ 339 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.48105° N, 9.34844° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 28.863' N, 9° 20.906' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 28' 52" N, 9° 20' 54" O
UTM(WGS84)
32U 525239 5480992

Geschichte

Besucherzentrum der Eberstadter Tropfsteinhöhle
Besucherzentrum der Eberstadter Tropfsteinhöhle
In der Tropfsteinhöhle, © Hartmann Linge, Wikimedia Commons, CC-by-sa 3.0
In der Tropfsteinhöhle, © Hartmann Linge, Wikimedia Commons, CC-by-sa 3.0

Die Eberstadter Tropfsteinhöhle wurde am 13. Dezember 1971 bei Sprengarbeiten in einem Muschelkalksteinbruch entdeckt. Sie ist etwa 600 Meter lang. Das Alter der Höhle wird auf etwa ein bis zwei Millionen Jahre geschätzt. Die Höhle ist Teil eines größeren Höhlensystems.

Empfehlenswert ist ein informativer Rundgang auf dem 250 Meter langen geologischen Lehrpfad, der direkt am Parkplatz beginnt.

Wandervorschlag