Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / E / Einhardsbasilika

Einhardsbasilika

Historie

Einhardsbasilika

Die Einhardsbasilika hat den Namen von ihrem Erbauer Einhard, der u. a. Ratgeber von Karl dem Großen war. Einhard erhielt 815 Michelstadt geschenkt und ließ die Basilika errichten. Sie gilt als außergewöhnliches Beispiel für karolingische Baukunst in Deutschland.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Mitte Februar bis Ende März von 12-16 Uhr, April bis Oktober von 10-17 Uhr.

49° 41' 15" N, 8° 59' 48" O/ 207 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.68744° N, 8.99669° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 41.246' N, 8° 59.801' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 41' 15" N, 8° 59' 48" O
UTM(WGS84)
32U 499761 5503880

Wanderung