Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / R / Hochmoor „Rotes Wasser“

Hochmoor „Rotes Wasser“

Historie

Hochmoor "Rotes Wasser"

Das Naturschutzgebiet „Rotes Wasser“ (auch Olfener Moor genannt) ist ein im Odenwald seltenes Hochmoor, das geschützte Pflanzen wie zum Beispiel Wollgras, Sonnentau und Moosbeere beherbergt. Es entsteht, wenn kalkarmes Wasser (Regenwasser) nicht versickern kann. Durch das Vermodern der Torfmoose wölbt sich das Hochmoor allmählich auf.

49° 36' 34" N, 8° 53' 2" O/ 446 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.60932° N, 8.8888° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 36.559' N, 8° 53.328' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 36' 34" N, 8° 53' 2" O
UTM(WGS84)
32U 491966 5495201

Wanderung