Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / H / Hügelgräber auf der Lee

Hügelgräber auf der Lee

Historie

Hügelgrab

Die vier Hügelgräber auf der Lee gehören zu den bedeutendsten Denkmälern aus der schnurkeramischen Epoche (2800-2200 v. Chr.) in Südwestdeutschland. Sie wurden vermutlich Ende des 19. Jahrhunderts von dem altertumsinteressierten Bezirksfeldwebel Heinrich Giess entdeckt.

49° 37' 38" N, 8° 40' 36" O/ 393 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.62717° N, 8.67655° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 37.63' N, 8° 40.593' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 37' 38" N, 8° 40' 36" O
UTM(WGS84)
32U 476641 5497229

Wanderung