Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / H / Hundsköpfe

Hundsköpfe

Historie

Hundsköpfe

Die Hundsköpfe sind laut einer Volkssage versteinerte Überreste von Hunden, die den Herrn des Wilden Heers bei seinen Jagden begleiteten. Da sie ihm den Weißen Hirsch rissen, verwünschte er an diesem Ort seine ungehorsamen Hunde.

49° 37' 34" N, 8° 42' 1" O/ 355 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.62624° N, 8.70039° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 37.574' N, 8° 42.023' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 37' 34" N, 8° 42' 1" O
UTM(WGS84)
32U 478362 5497119

Wanderung