Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / I / Ireneturm

Ireneturm

Historie

Ireneturm

1890 wurde der erste Ireneturm auf der Hohen Tromm errichtet, der jedoch nur wenige Jahre hielt. 1910 wurde ein neuer, 27 Meter hoher Turm errichtet, der auch heute noch steht. Er wurde nach der Prinzessin von Hessen-Darmstadt, Prinzessin Irene von Preußen, benannt. Sie war eine Enkeltochter der britischen Königin Victoria.

Der Aufstieg auf den Ireneturm ist seit dem 2. Mai 2013 aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das Kiosk hat jedoch bei schönem Wetter am Wochenende geöffnet. Auch Sitzgelegenheiten laden zur Rast ein.

49° 36' 16" N, 8° 48' 1" O/ 577 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.60434° N, 8.80289° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 36.26' N, 8° 48.173' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 36' 16" N, 8° 48' 1" O
UTM(WGS84)
32U 485758 5494660