Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / H / Kastell Hainhaus

Kastell Hainhaus

Historie

Vom ehemaligen Kastell Hainhaus sind nur noch wenige Spuren sichtbar. Dieser Ort wurde im 15. Jahrhunderts von den Menschen "Benzeburg" (Teufelsburg) genannt, da Ihnen die Ruinen unheimlich waren. Der heutige Name "Hainhaus" bedeutet vermutlich "Haus der Hünen". Die Reste des Kastells wurden von den Bauern der Umgebung abgebaut und als Baumaterial verwendet.

49° 43' 58" N, 9° 4' 59" O/ 467 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.73278° N, 9.08319° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 43.967' N, 9° 4.991' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 43' 58" N, 9° 4' 59" O
UTM(WGS84)
32U 505995 5508924

Wanderung