Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / L / Lindenstein

Lindenstein

Historie

Lindenstein

Bei der Felsengruppe "Lindenstein" tritt der Trommgranit offen zu Tage. Vor etwa 330 Millionen Jahren kristallisierte eine quarzreiche Gesteinsschmelze in 10 bis 15 km Tiefe unter der damaligen Landoberfläche aus und bildete dieses Gestein aus. Es besteht hauptsächlich aus Feldspat, Quarz und Glimmer. Die heutige Form der Felsen entstand durch die sogenannte "Wollsackverwitterung". Dabei wurden die oberen Partien auf dem Höhenrücken in Blöcke zerrissen und durch die anschließende chemische Verwitterung abgerundet.

49° 37' 2" N, 8° 48' 33" O

DD,dddd°(WGS84)
49.61732° N, 8.80929° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 37.039' N, 8° 48.557' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 37' 2" N, 8° 48' 33" O
UTM(WGS84)
32U 486224 5496101