Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / M / Minneburg

Minneburg

Historie

Minneburg
Minneburg

Die Minneburg wurde erstmals im Jahr 1339 erwähnt. Wahrscheinlich wurde Sie im 12. Jahrhundert erbaut. Namensgeberin der Burg ist nach einer Sage Minna von Horneck, die mit dem Grafen von Schwarzenberg verheiratet werden sollte. Sie flüchtete jedoch in eine Höhle bei der heutigen Minneburg und wartete auf den armen Ritter Edelmut von Ehrenberg, der auf einem Kreuzzug war. Minna lag jedoch bereits im Sterben als dieser zurückkehrte. Er soll ihr am Totenbett die Errichtung einer Burg versprochen haben. Diese sollte als Gedenken an die große Liebe (mittelhochdt. „Minne”) der Beiden den Namen „Minneburg” erhalten.

49° 23' 48" N, 9° 3' 53" O/ 251 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.39666° N, 9.06474° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 23.8' N, 9° 3.884' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 23' 48" N, 9° 3' 53" O
UTM(WGS84)
32U 504698 5471554

Wanderung