Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / O / Ohrenbacher Schanze

Ohrenbacher Schanze

Historie

Römerschanze
Römerschanze

Bei der Ohrenbacher Schanze (auch Römerschanze genannt) handelt es sich um eine Erdschanze aus der Römerzeit oder dem frühen Mittelalter. Sie besteht aus einem quadratischen Wall mit einem Graben. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden bei Grabungsarbeiten römische Keramik gefunden.

49° 42' 45" N, 9° 8' 13" O/ 439 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.71253° N, 9.1369° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 42.752' N, 9° 8.214' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 42' 45" N, 9° 8' 13" O
UTM(WGS84)
32U 509870 5506678

Wanderung