Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / O / Ohrsbergturm

Ohrsbergturm

Historie

Ohrsbergturm

Der Ohrsberg ist ein sogenannter "Umlaufberg". Er wurde vom Neckar geschaffen, als dieser um ihn geflossen ist. Der Ohrsbergturm wurde 1970 errichtet.

Im 13. Jahrhundert befand sich auf dem Gipfel des Ohrsbergs vermutlich eine befestigte Anlage, die zum Schutz der Stadt diente. Noch heute erkennt man den Ringgraben. An der Stelle des Ohrsbergturms stand damals wahrschein­lich ein hölzerner Turm.

49° 28' 11" N, 8° 59' 23" O/ 236 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.46967° N, 8.98965° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 28.18' N, 8° 59.379' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 28' 11" N, 8° 59' 23" O
UTM(WGS84)
32U 499250 5479669

Wanderung