Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / W / Römerbad und -kastell Würzberg

Römerbad und -kastell Würzberg

Historie

Römerbad Würzberg
Römerbad Würzberg

Das Kastell Würzberg wurde etwa um das Jahr 100 n. Chr. errichtet und spätestens 159 mit der Verlegung des Limes nach Osten aufgegeben. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde das Kastell mit den Methoden der damaligen Zeit untersucht. Wissenschaftliche Ausgrabungen wurden 1895 und 1963 durchgeführt. Die Konturen der Kastellumwehrung sind im Gelände noch heute gut zu erkennen.

Die römische Therme wurde 1980 vom Hessischen Landesdenkmalamt konserviert. Das Bad war ursprünglich verputzt und ausgemalt und verfügte über Wasserhähne mit fließendem Kalt- und Warmwasser sowie gläserne Fenster.

49° 38' 1" N, 9° 4' 31" O/ 530 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.63364° N, 9.07528° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 38.018' N, 9° 4.517' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 38' 1" N, 9° 4' 31" O
UTM(WGS84)
32U 505436 5497901

Wanderung