Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / B / Schloss Bödigheim

Schloss Bödigheim

Historie

Ende des 13. Jahrhunderts erhält Wipertus Rude de Rudenau vom Kloster Amorbach die Erlaubnis, eine Burg mit Kapelle zu bauen; der Turm dieser Burg aus dem Jahr 1296 steht auch heute noch. Während des Dreißigjährigen Krieges wird die Burg weitgehend zerstört. Einige Jahre später wird die Burg wieder notdürftig aufgebaut. 1722 beginnt der Bau des heutigen Schlosses Bödigheim.

Es ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

49° 28' 38" N, 9° 19' 8" O/ 311 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.47719° N, 9.31883° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 28.631' N, 9° 19.13' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 28' 38" N, 9° 19' 8" O
UTM(WGS84)
32U 523096 5480554