Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / H / Schloss Hirschhorn

Schloss Hirschhorn

Historie

Schloss Hirschhorn
Schloss Hirschhorn

Die Burg Hirschhorn wurde um das Jahr 1260 gegründet und im 14. Jahrhundert erweitert. Ende des 16. Jahrhundert wurde die Anlage im Stil der Renaissance schlossartig umgebaut. Da sie durch größere Zerstörungen verschont blieb, ist sie heute in einem sehr guten Zustand.

Auch verschiedene Sagen ranken sich um die Burg. Früher nannte man den Bergfried „Luginsland“, er wurde später in „Hexenturm“ umbenannt. Eine Geschichte erzählt:

49° 26' 58" N, 8° 53' 53" O/ 184 m über NN

DD,dddd°(WGS84)
49.44935° N, 8.89817° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 26.961' N, 8° 53.89' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 26' 58" N, 8° 53' 53" O
UTM(WGS84)
32U 492619 5477415

Wanderung