Sie sind hier:

Wandern im Odenwald / Ziele / S / Schütze-Kreuz

Schütze-Kreuz

Historie

Das Schütze-Kreuz erinnert an ein Unglück um das Jahr 1800, bei dem ein Bauer Schütz mit seinem Fuhrwerk in der Nähe tödlich verunglückte. Mit einem Doppelkreuz wird im katholischen Glauben verunglückten Seelen gedacht.  Es wurde von Werner Schütz mit Hilfe von Ewald Jöst aufgestellt, und mittlerweile erneuert.

49° 32' 41" N, 8° 44' 36" O

DD,dddd°(WGS84)
49.54478° N, 8.7434° O
DD° MM,mmm'(WGS84)
49° 32.687' N, 8° 44.604' O
DD° MM' SS"(WGS84)
49° 32' 41" N, 8° 44' 36" O
UTM(WGS84)
32U 481437 5488051

Wanderung